Hilfe

Was ist ein Blog?

Ein Blog ist ein digitales Tagebuch im Internet, welche fuer alle Leser oeffentlich ist und durch diese kommentiert werden kann. Ein Blog besteht fast ausschliesslich aus einzelnen Artikeln, die ueber ein sehr elegantes Kategorisierungssystem (Tagging) strukturiert werden. Dazu werden jedem neuen Artikel eine oder mehrere Kategorien (Tags) zugeordnet, innerhalb dieser der Artikel dann aufgefuehrt wird. 

Kategorien (Tags)

Neben der Verlinkung in den selbstvergebenen Kategorien erscheint ein Artikel immer auch chronologisch eingeordnet auf der Startseite des Blogs. Aeltere Artikel bleiben ueber die monatlichen Archive oder auch ueber die Stichwortsuche von der Startseite aus erreichbar.

Die Startseite

Auf der Startseite sind die Blogbeitraege in absteigender Reihenfolge (der neueste ganz oben) sortiert. Die rechte Spalte der Startseite beinhaltet folgende Elemente:

  • Kalender des aktuellen Monats, in welchem die Tage, an denen Beitraege veroeffentlicht wurden, farblich hervorgehoben sind
  • Archiv mit Beitraegen des jeweiligen Monats
  • Kategorienliste, die pro Kategorie je diejenigen Beitraege enthaelt, die im betreffenden Monat veroeffentlicht wurden
  • Metabereich zum Anmelden im Blog
  • Suchformular fuer die Stichwortsuche

Mitlesen

In den Uebersichten (Startseite, Monatsarchiv, Kategorieuebersichten) werden der Uebersichtlichkeit wegen jeweils immer nur die ersten Saetze eines Beitrags angezeigt. Den vollen Beitrag kann man mit einem Klick auf den Beitragstitel oder auch auf den Link [Weiter lesen »] anzeigen lassen.

Mitschreiben

Zu jedem Beitrag im Blog koennen auch Kommentare hinterlassen werden. Dazu ist am Ende eines Beitrages ein Eingabefeld vorhanden. Es gibt zwei Moeglichkeiten Beitraege zu kommentieren:

1. als unangemeldete Besucherin bzw. unangemeldeter Besucher

Dann sind stets Name und Emailadresse mit anzugeben. Einen Kommentar einer unangemeldeten Benutzerin bzw. eines unangemeldeten Benutzers werden wir stets erst selbst lesen, bevor er freigegeben wird und im Blog erscheint. Dies ist notwendig, um automatische Eintraege von Werbemaschinen zu verhindern (Solange die zweite Variante nicht funktioniert, kann jede und jeder kommentieren).

2. als registrierte Benutzerin bzw. als registrierter Benutzer (funktioniert derzeit leider nicht)

Um eine Registrierung fuer Kommentare durchzufuehren, muss auf der Startseite der Link “registrieren” verfolgt werden. Zur Registrierung ist ein Name notwendig und eine Emailadresse. Es wird dann an die angegebene Emailadresse ein Passwort versendet. Anschliessend kann man sich einloggen und unter dem gewaehlten Namen kommentieren. Aus eben denselben Gruenden wie weiter oben beschrieben wird der allererste Kommentar einer neu registrierten Person noch nicht sichtbar sein und erst von uns freigeschaltet. Alle weiteren Kommentare unterliegen dann keiner weiteren Restriktion.

 

2 Kommentare to “Hilfe”


  1. Dagmar Wittsack sagt:

    Ob Ihr meinen Kommentar erhalten habt?
    Ich weiß es nicht.
    Herzliche Grüße aus dem ZSB eheamls ZSL!
    D. Wittsack

  2. Dagmar Wittsack sagt:

    Hallo Ihr ehemaligen ZSL!

    Constanze war gerade hier und gab mir Eure Adresse.
    Das ZSL hat sich umbenannt und heißt jetzt ZSB Zentrum für Schul- und Bildungsforschung.
    Eure Tour ist einfach toll!! Jörg Hagedorn hatte am 30.1.07 seine Diss. mit einer 1 verteidigt und arbeitet jetzt in Augsburg.
    Ansonsten geht alles seine Trott weiter.
    Seid beide herzliche gegrüßt vom ZSB und alles Gute!!
    Herzliche Grüße von D. Wittsack